YOGA Schule Naumburg YOGA Schule Naumburg


sanitäre Maßnahmen

Je nach aktueller Lage, passen wir die Maßnahmen an die gesetzlichen Regelungen an:

  • unter der Inzidenz von 35/100.000 besteht keine Testpflicht. Ich bitte jedoch um Anmeldung um die Sicherheitsabstände einhalten zu können
  • über Inzidenz 35/100.000 besteht Testpflicht bitte auch für geimpfte Teilnehmer:innen. Allerdings brauche ich keine öffentliche Testbestätigung sondern mir reicht ein Foto mit Namen und Datum (nicht älter als 24 Stunden).
  • Wer die Testpflicht vermeiden möchte darf die Reglung wie in Quarantäne oder im Lockdown beibehalten. Einzelstunden oder Yoga draußen bedürfen keinen Test.
  • Wer in Quarantäne ist oder lieber vorsichtig bleiben möchte darf jeder Zeit online-Yoga beantragen. Es wird mit dem Einverständnis der Gruppe ein Anwesenheitskurs mitgeschnitten. Und zwar Dienstags 19:45 Uhr.
  • Im Fall von Lockdown
    • 1 bis 2 x wöchentlich online Yoga wird an wechselnden Tagen angeboten, damit jede:r regelmäßig teilnehmen kann. Die Preise bestehen wie bei Anwesenheits-Kursen
    • Für Abonnent:innen gibt es zusätzlich die kostenlose Teilnahme an online-Meditation, und ein Mal im Monat eine Einzelstunde mit ausreichendem Sicherheitsabstand. Diese Einzelstunden haben sich als sehr wertvoll erwiesen: sie dienen der persönlich angepassten Yoga Praxis, und in Akuten Stress-Situationen, die ja im Lockdown unweigerlich entstehen, gibt es die Möglichkeit die Methoden der „expliziten Stress-Regulation“ zu erlernen und zu praktizieren.
    • Auch für nicht Abonnent:innen sind gelegentliche Einzelstunden ratsam → tutgut@yoga-naumburg.de
  • Yoga draußen. Bei schönem Wetter gibt es wie jedes Jahr die Möglichkeit am Yoga draußen teilzunehmen. Diese Kurse bestehen ab 3 Teilnehmer:innen. Ich bitte deshalb um Anmeldung. Es ist immer sehr sehr schön!
  • Neue Ideen sind mir jederzeit willkommen. Ich versuche alles erdenklich Leistbare um das Praktizieren von Yoga zu ermöglichen.